„Hand in Hand für Norddeutschland“

Am 01.März 2016 konnte die GFA e.V. das Projekt „Sozialpädagogische Beratung und Unterstützung für Flüchtlinge und deren ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen HelferInnen bei der Integration in das Bildungs- und Ausbildungssystem und den Arbeitsmarkt“ starten.

Das Projekt wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. aus Spendenmitteln der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ finanziert.

Für das Projekt steht eine hauptamtliche sozialpädagogische Fachkraft für 16,5 Stunden in der Woche zur Verfügung, die jeden Montag von 16.00 - 18.00 Uhr eine offene Beratungszeit anbietet und nach Vereinbarung auch an anderen Tagen zur Verfügung steht.

Interessierte können gerne unter der Telefonnummer 0511/ 1236566 Termine vereinbaren oder montags während der offenen Beratungszeit in die Pfarrlandstr. 5a, 30451 Hannover Linden/Nord kommen und sich bei Frau Fadla Chouza melden.